Der genussreiche Donnerstag
Der genussreiche Donnerstag im Haus der Ge(h)zeiten

Der genussreiche Donnerstag

UPDATE … wenn Du nach weiter scrollst, bekommst du das Update und das Video ūüėČ

Donnerstags kommt eine Gruppe von Yogis, die seit Jahren best√§ndig ist und einige von ihnen praktizieren auch zuhause und haben Yoga l√§ngst in ihrem Leben implementiert. Es ist der letzte Kurs des Tages f√ľr mich und meistens sitzen wir anschlie√üend noch zusammen und erz√§hlen uns vom Tag. Es gibt immer etwas zu erz√§hlen oder es hat jemand Sekt und etwas zu Knabbern mitgebracht, weil es z.B. einen Geburtstag zu feiern gibt. Oder wir Essen einfach gemeinsam, da es vor dem Yoga ja nichts zu Essen gibt und meistens alle einen langen Tag hinter sich haben und entsprechend viel Hunger.
Ich liebe diese Abende mit den Yogis auf der Matte und auch das Zuhören und Erzählen nach dem Unterricht.

Diese Kursstunden sind eine Wohltat f√ľr die Seele! Es wird gemeinsam gelacht, geweint und sich einander berichtet, was gerade wichtig ist. Wunderbar und vielen Dank, ihr tollen Yogis f√ľr die vielen sch√∂nen Stunden mit euch!

UPDATE:

Und nun ist ein Jahr vergangen und es gibt den Donnerstag nicht mehr wie er war. 

Die Menschen konnten sich gl√ľcklicherweise auf Mittwoch einlassen und auf einen weiteren Anfahrtsweg. So k√∂nnen wir weiterhin zusammen Wachsen und Yoga praktizieren.¬†

Daf√ľr m√∂chte ich DANKE sagen und daf√ľr stelle ich heute ein neues Video ein. Ein Mitschnitt einer Yoga Stunde. Es ist eher sanft und beruhigend als anstrengend, aber, wie ich finde, hilfreich f√ľr den Schulterg√ľrtel.

Namastè und schön, dass es Euch gibt!

Und als Dankeschön ......