Die Yogaschule

auf Rädern

Yogaschule unterwegs

Ich vertrete dich.

Ja, eine rollende Yogaschule …

Schon als Mädchen wollte ich gerne viel unterwegs sein und heute, als reife Frau, traue ich mich endlich! Juhu!

Ich unterrichte seit vielen Jahren Yoga (siehe über mich) und hatte  13 Jahre eine eigene Yogaschule.

Meine Ausbildungen im Yoga führen mich immer tiefer zu meinen Wünschen und dem, was meinen innersten unverrückbaren Kern ausmacht. So habe ich mich wieder an die Lust des Reisens und des Campens erinnert. Darum habe ich mir vor drei Jahren einen Camper namens Frida zugelegt und fühle mich seither wieder mehr in Verbindung mit der Natur. Draußen und Frei Sein, sooo ein Geschenk! Für mich das pure Glück.

Nun tauchte die Frage auf, wie ich beides, den Unterricht und das Reisen verbinden kann und die Antwort ist: einfach machen!

Mein eigenes Yogastudio habe ich aufgegeben und unterrichte seither in verschiedenen Räumen und Physiopraxen und eben auch auf Reisen.

Mein neues Angebot richtet sich auch an die Kolleg*innen, die so wie ich jahrelang in kleinen Studios unterrichten. Meistens allein, ohne Angestellte und die sich oft nicht trauen, Ferien zu machen, denn ihren Kund*innen kann während dieser Zeit keine verlässliche Kontinuität des Yogaunterrichts mehr geboten werden. Die vertraute Präsenz der Angebote wird unterbrochen.

Ich bin die Lösung !

Du machst Urlaub und genießt ihn in vollen Zügen und ich unterrichte für dich. Du brauchst dich um nichts kümmern! Alles wird in deinem Sinne nach vorheriger Absprache und beim Kennenlernen geregelt, so dass du entspannt losfahren kannst und noch entspannter zurückkommen kannst.

Wenn du ein Angebot für dich, ganz speziell für deine Schule, deine Situation und deinen Urlaub zugeschnitten haben möchtest, das auch bezahlbar ist, melde dich gern!

Anfrage: info@hausdergehzeiten.de