Anmelden

TriYoga®:
ruhig, langsam, fließend

>> Über mich

Ausbildung

zur Yogalehrer/in: Schwerpunkt TriYoga®

Im Haus der Ge(h)zeiten mit Anja Steinmetz und Gästen

Wunderbar, dass es in unserer gefüllten und schnelllebigen Zeit einen Weg gibt, der zu Ruhe und Ausgeglichenheit führt. Yoga-meine persönliche Leidenschaft, die ich gerne auch mit Ihnen teilen möchte.

Gemeinsam mit den Dozenten Andreas Tiedemann (Anatomie) und Anna Trökes (Yoga-Philosophie) bieten wir Ihnen eine fundierte Ausbildung.

Mit Yoga finden Sie nicht nur einen Gegenpol zum Alltag, sondern auch eine nicht versiegende Kraftquelle. Yoga bringt Ihnen Freiheit und Freude. Er  sorgt für Gesundheit und Wohlbefinden.

 

Themen der Ausbildung:

  • TriYoga® Level Basic
  • Yoga Nidra Yoga-Anatomie mit Andreas Tiedemann
  • Yoga-Philosophie mit Anna Trökes
  • Pranayama Techniken
  • Aufbau und Didaktik einer Yogaklasse
  • Gruppendynamik, Führungskompetenz- und Verantwortung
  • Lehrproben und Supervison

 

Die Ausbildung findet an 11 Wochenenden statt und endet mit einer Intensivwoche (insgesamt 200 Std.). Die Abschlussprüfung wird mit einem Zertifikat bestätigt, das die Voraussetzung für eine Aufbau-Ausbildung von weiteren 300 Std ermöglicht. Sie können mit dieser Ausbildung sofort unterrichten. Falls Sie bereits mindestens 300 Std. einer Yogalehrerausbildung absolviert haben, können die Krankenkassen Sie gem. § 20 SGB V im Bereich Primärprävention als Kursleitung anerkennen, sofern Ihre berufliche Qualifikation den dort beschriebenen Kriterien entspricht.

Darüber hinaus können Sie ab 2020 die noch erforderlichen 300 Std. im Haus der Ge(h)zeiten absolvieren. Dadurch bleibt ausreichend Zeit selbst zu praktizieren, zu unterrichten und Erfahrungen zu sammeln.

 

Die Yogalehrer/in-Ausbildung als Ihr zweites Standbein

Sie werden befähigt zu unterrichten (zunächst ohne Anerkennung der Krankenkassen, wenn Sie nicht bereits eine andere Yogalehrerausbildung mit mind. 300 Std. absolviert haben). Die Leitung von Yoga-Kursen z.B. an der VHS oder in Ihrem beruflichen Kontext gehören zu den vielfältigen Möglichkeiten, Yogapraxis anzuwenden und dabei Ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Die Ausbildung eignet sich, wenn Sie bereits Erfahrungen im Yoga haben (mind. 1 Jahr Praxis) oder bereits eine Yogalehrerausbildung in anderer Ausrichtung absolviert haben.

Teilnehmer/innen der Fortbildung „Stress gelassen und dem Körper mit Freude begegnen“ erhalten einen Rabatt von € 150,-.

Interessenten ohne intensive Yogapraxis, die jedoch an der Ausbildung zum Entspannungstherapeuten teilgenommen haben, können ebenfalls einen Teil der Kosten auf die Yogalehrerausbildung anrechnen lassen.

Bitte informieren Sie mich vorab! Gerne bespreche ich mit Ihnen vorbereitende Maßnahmen, damit möglichst alle Teilnehmer an der gleichen Stelle beginnen können.

 

Termine: jeweils Fr. von 17.00 bis 20.00 Uhr, Sa. von 10.00 bis 17.00 Uhr
und So. von 10.00 bis 14.00 Uhr

23. bis 25. November 2018

14. bis 16. Dezember 2018

11. bis 13. Januar 2019

01. bis 03. Feburar .2019

01. bis 03. März 2019

29. bis 31. März 2019

17. bis 19. Mai 2019

14. bis 16.Juni 2019

30. August bis 01. September 2019

20. bis 22. September 2019

18. bis 20. Oktober 2019

 

Intensivwoche mit Prüfung: 28.10. bis 3.11.2019 täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr

Zertifizierung mit Roselyn Colin, TriYoga® Center Königstein

 

Teilnahmegebühren: Euro 2300,- (inkl. Prüfung,Prüfungsgebühren und Skript)

>> Anmeldung: info@hausdergehzeiten.de

 

 

 

TriYoga im Haus der Gehzeiten

Disclaimer

Programm 2018 Download

© 2017 Haus der Ge(h)zeiten

Ausbildung

zur Yogalehrerin:
Schwerpunkt TriYoga®